Und was wenn es regnet?

June 2, 2018

 

 

 

 

Und was wenn es regnet 

 

 

Liebe Brautpaare, lasst euch nicht von schlechten Wettervorhersagen die Stimmung und die Vorfreude auf euren großen Tag verderben. Gerade hier in Deutschland sind die Vorhersagen so unbeständig & aus Erfahrung kann ich sagen dass ihr mehr Spaß haben werdet, wenn ihr euch auf schlechtes Wetter einstellt und es dann plötzlich doch wunderschön wird.

 

Für Fotos bzw. für den Portraitshooting ist Regen kein Hindernis. Natürlich erfordert er unter Umständen ein wenig mehr Flexibilität von beiden Seiten, aber unter dieser Voraussetzung und dem notwendigen Spaß gibt es nichts was schönen Hochzeitsfotos im Wege steht.

 

Wenn wir schon ein paar Tage vor der Hochzeit wissen, dass es regnen wird, besprechen wir am Telefon einen “Plan B” für das Portraitshooting.

 

Wissen wir von den vorausgegangenen Tagen, dass es z.B. gegen Abend beim besten Licht mit Gewittern etc. zu rechnen ist, dann solltet ihr uns ein kleines Zeitfenster untertags frei halten, an dem wir für min. 30 Minuten Fotos machen können, damit egal was kommt, einige Bilder schon im Kasten sind.

 

Folgende Möglichkeiten stehen uns bei Regen offen:

 

1. Fotos im Regen. Es wäre unrealistisch wenn wir die Fotos hinterher so aussehen lassen, als ob den ganzen Tag die Sonne geschienen hätte. Also lasst uns den Regen in eure Bilder integrieren. Natürlich mit Schirm. Es gibt nichts romantischeres als ein Pärchen das zusammen unter einem Regenschirm spazieren geht.

 

2. die Location in der ihr Feiert bietet etvl die Möglichkeit schöne Idoorbilder zu machen. Ich liebe es drinnen dicht beim Fenster zu fotografieren. Es gibt beinahe nichts schöneres als Fensterlicht für ein Portrait.

 

 

3. Ich habe immer einen transparenten Regenschirm dabei. Lasst euch helfen und organisiert eine Trauzeugin o. jemand aus der Familie der euch den Regenschirm hält.

 

4. Vielleicht gibt es in der Nähe einen Torbogen. Das Licht ist perfekt, man steht trocken und kann sich  für verschiedenen Posen auch noch gut bewegen.

 

5. Regnet es nicht zu stark, können wir uns unter einen Baum stellen und sind somit vor dem Regen geschützt.

 

6. Türen. In unmittelbarer Locationnähe gibt es immer Türen. Dies kann zwar bedeuten, dass ich im Regen stehe, aber dafür bleibt ihr sicher und trocken. Darum ist auch dies eine gute Option für mich. 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Recent Posts

June 30, 2018

April 15, 2018

April 11, 2018

Please reload

Stay Up-To-Date with New Posts

Search By Tags

Please reload

Lass uns in Verbindung bleiben

  • White Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White Pinterest Icon
  • White MySpace Icon

© 2018 Romana Jovanovic Photography - 017670625629 - Landshut, Bayern - info@romana-jovanovic.de

Impressum, Datenschutz