Vom Suchen und Finden

January 1, 2018

 

 

 

 

Es gab Zeiten da habe ich stundenlang Bilder aus Pinterest herausgesucht, diese in meinem Handy gespeichert, um sie vor Photoshoots oder Hochzeiten auswendig zu lernen. Was danach geschah war eigentlich klar, ich sah meine Bilder an und war unglücklich. Denn sie fühlten sich nicht an wie meine Bilder. Diejenigen, die durch "Zufall" entstanden, die, die aus meinem Herzen kamen - das waren die, die ich mir wünschte und zu lieben began.

 

Darüber denke ich oft nach.  Die ständige Suche nach Inspiraiton. Die nächste beste "Pose". Das muss besser werden als das vorherige. Besser als die von diesem anderen Fotografen. Ich muss mich stetig verbessern. Bis ich begriffen habe dass die beste Art von Verbesserung die ist, wenn ich weiß, wer ich bin und was ich sein will. Dann erst weiß ich wohin ich gehen soll. Und wie ich dorthin komme. 

 

So ist es auch mit Künstlern. Sie machen immer dasselbe.  Sie haben sich gefunden und somit eine Sache, die sie am meisten liebten - und das taten sie immer und immer wieder. Und es ist nicht langweilig. Es ist befreiend. Wenn man endlich an diesem Ort ist, wo man gefunden hat, was man gesucht hast. Sich selber.

 

Immer das Gleiche, die gleiche Handschrift, die gleichen Themen, die gleiche Art.

Natürlich experimentier man als Künstler immer wieder oder probiert etwas Neues aus. Aber geht es nicht darum seinem Kern treu zu bleiben, während man sich ausprobierst? 

----

In meiner Arbeit strebe ich nach natürlich aussehenden Bildern. Und ich weiß, das ist etwas, das 9 von 10 Fotografen auf ihrer Website schreiben: Dass sie natürliche Fotos machen. Es scheint wie "natürlich" ist der heilige Gral, den jeder haben will. Aber eigentlich nicht viel. Und ich wünsche mehr Fotografen, anstatt nur zu wiederholen, was die Branche sagt, gehen und entdecken, wer sie sind und wenn natürlich ist wirklich was sie wollen. Oder wenn sie vielleicht etwas ganz anderes sind.

----

 

 In den vielen Jahren an Erfahrung habe ich einen Weg der Kommunikation und einen Workflow entwickelt, der es mir erleichtert, diese Natürlichkeit vor meiner Linse heraus zu provozieren. Während des Fotografierens ist es mir ein großes Anliegen ein Bild so zu fühlen, so wie es tatsächlich entstand. Es soll keinesfalls so aussehen als stünde da jemand und hätte euch gesagt was ihr tun sollt.

 

Ich bin richtig stolz auf die Tatsache, dass sich die Paare mit mir wohlfühlen. Sie lachen mit mir, sie verlieben sich immer mehr in ihr Photoshooting und sie sagen mir, dass sie so eine solche Erfahrung noch nicht gemacht haben. Ich weiß, dass ich gut darin bin, weil ich es bin. Die Frage, die ich mir gestellt habe, war: "Wer bist du wirklich? Denn das sind die Bilder, die du kreieren sollst. "

 

Dies ist jedoch allein dann möglich, wenn meine Paare meine Visio teilen und wenn sie das sind, was ich kreieren möchte. Nämlich Bilder die aus dem Moment sind. Glücklich. Intim. Einfach. Authentisch.

 

Die Paare, mit denen ich arbeiten möchte, sind die, die einander anschauen und nicht müde werden. Diejenigen, die nicht an Pinterest denken und posieren. Diejenigen die dankbar sind und Ehrlichkeit und Echtheit lieben. 

Diejenigen, die sich nicht loslassen, wenn die Kamera aus ist. Und die mit ihren Augen küssen.

 

 

Die Bilder können nicht gestellt sein. 

Weil er sich in diesem Moment nur so fühlte, als sie sein Gesicht berührte. Weil sie sich in seiner warmen Umarmung so wohl gefühlt hatte, dass sie ihre Augen schloss. Weil die Art, wie er lachte, sie zum Lachen brachte. Weil es kalt wurde und er musste sie ein wenig fester zu sich drücken. Weil ihre Haare so herrlich dufteten, dass er seine Augen schloss, um alles aufzunehmen. Weil er ihr Gründe für seine Liebe nannte, dass es ihr ganz warm ums Herz wurde. 

 

Das sind die Momente, für die ich arbeite.

Aber ich brauche es dir nicht zu erzählen, wenn du meine Vision teilst. Wenn du es authentisch, glücklich und intim magst. Wenn du die Einfachheit liebst und gerne viel lachst. Dann wird es ein wundervolles Zusammenspiel sein. Und darauf freue ich mich schon. 

 

Please reload

Recent Posts

June 30, 2018

April 15, 2018

April 11, 2018

Please reload

Stay Up-To-Date with New Posts

Search By Tags

Please reload

Lass uns in Verbindung bleiben

  • White Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White Pinterest Icon
  • White MySpace Icon

© 2018 Romana Jovanovic Photography - 017670625629 - Landshut, Bayern - info@romana-jovanovic.de

Impressum, Datenschutz